Schirmherrschaft

Schirmherrschaft

Die lebendige Gründerszene in Deutschland schafft wirtschaftliches Wachstum, Innovationen und neue Arbeitsplätze. Denn in der rasant fortschreitenden digitalen Wirtschaft treiben immer mehr innovative Start-ups den technologischen Wandel voran. Sie bringen neue Geschäftsmodelle auf die internationalen Märkte. Mehr Gründerinnen und Gründer in unserem Land werden wir dann gewinnen, wenn wir jungen Menschen frühzeitig wirtschaftliche Kompetenzen vermitteln und sie für die unternehmerische Selbstständigkeit begeistern. Die gemeinsame Initiative „Herausforderung Unternehmertum“ der Heinz Nixdorf Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft leistet seit Jahren dazu einen exzellenten Beitrag. Sie weckt kreative Ideen und bringt unternehmerische Talente voran. Als erste Bundesministerin für Wirtschaft und Energie liegt es mir besonders am Herzen, mehr Frauen davon zu überzeugen, dass ein Leben als Unternehmerin große Chancen und gleichzeitig viele Freiräume und Gestaltungsmöglichkeiten bietet. Denn an kreativen Ideen fehlt es Mädchen und jungen Frauen oftmals nicht, sondern am Mut, diese umzusetzen. Frauen gründen weiterhin deutlich seltener ein Unternehmen. Ich sehe noch ein erhebliches Aufholpotenzial bei Unternehmensgründungen von Frauen. Das gilt besonders für die technologieorientierten Bereiche.

Ich freue mich auf den diesjährigen Jahreskongress und den persönlichen Austausch mit den Stipendiatinnen und Stipendiaten!

Schriftgröße